dōTERRA Europe Convention 2020

Elevate 2020 – Verschoben


In Rücksprache mit Dr. Russell Osguthorpe, dōTERRA Chief Medical Officer, sowie anderen staatlichen und medizinischen Stellen und vor dem Hintergrund der jüngsten Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zu den Risiken des Coronavirus COVID-19 hat dōTERRA eine wohlüberlegte Entscheidung getroffen: Die Europe Convention 2020 in Rom wird verschoben.

Wie Sie aus den Nachrichten unzweifelhaft wissen, können große Menschenansammlungen – besonders für gefährdete Bevölkerungsgruppen – ein Gesundheitsrisiko darstellen. Als Unternehmen im Bereich Gesundheit und Wellness betrachten wir es als unsere vorrangige Pflicht, die Sicherheit und Gesundheit unserer erweiterten dōTERRA-Familie sowie der gesamten Gemeinschaft zu schützen. Das beinhaltet auch, seinen Beitrag zu Eindämmung von COVID-19 zu leisten. Die Verschiebung der Europe Convention 2020 in Rom ist eine präventive Maßnahme. Sie basiert auf der sich ständig weiterentwickelnden Leitlinie der internationalen Behörden, die ihr Bestes zur Bewältigung dieser Krise geben.

Wir bedauern diese Planänderung sehr, sind aber der festen Überzeugung, dass es zwingend notwendig ist, die Verbreitung des Virus zu begrenzen. Der Ausbruch von COVID-19 ist eine sich eskalativ entwickelnde Situation mit noch ungewissem Ausgang. Die italienische Regierung hat außerordentliche Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Als Großveranstaltung hätten die Convention in Rom viele Menschen aus der ganzen Welt besucht. Wir hoffen zwar, dass sich die Lage bis Mai wieder verbessert, aber aus Vorsicht und Sorge um die dōTERRA-Familie, die Teams sowie die gesamte Gemeinschaft und aus Respekt vor der italienischen Regierung und ihren Bemühungen ist es angebracht, die Veranstaltung abzusagen.

Dr. Osguthorpe empfiehlt weiterhin die folgenden wissenschaftlich gebotenen Handlungsweisen, um Bedenken auszuräumen und die Übertragung von Atemwegsviren, einschließlich COVID-19, zu verringern:

 

  • Bleiben Sie bei Krankheit zu Hause, außer um medizinische Versorgung zu erhalten.
  • Halten Sie bei Husten und Niesen ein Taschentuch vor und werfen Sie dieses anschließend in den Müll.
  • Waschen Sie Ihre Hände oft für mindestens 20 Sekunden mit Wasser und Seife. Wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind, kann ein alkoholhaltiges Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60% Alkohol benutzt werden – dōTERRA On Guard™ Reinigungsspray enthält 64% Alkohol.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund zu berühren.
  • Reinigen Sie häufig angefasste Oberflächen und Objekte regelmäßig.

 

Wir raten auch, sich an die Reisehinweise der WHO und der CDC zu halten.

Einige Fluggesellschaften, Hotels, Airbnb und andere reisebezogene Dienstleister haben Erstattungs- und Stornierungsrichtlinien im Zusammenhang mit COVID-19 herausgegeben. Bitte nehmen Sie diese zur Kenntnis, um zu erfahren, wie sie sich auf Ihre persönliche Situation auswirken.

Dr. Osguthorpe wird in Abstimmung mit dem Executive Team die Situation weiter beobachten und relevante Informationen an Sie weitergeben, sobald sie verfügbar sind.

Zur Klärung weiterer Fragen beachten Sie bitte unsere FAQ.

 

Wir möchten, dass Sie von unserer Seite begeistert sind!

Ihr Feedback zu dieser Seite wird geschätzt und sorgfältig geprüft.

200 characters remaining