Finden Sie Ihr „Warum“


find-why-page.jpg

Wie findest du dein Warum?

Der Philosoph und Dichter Friedrich Nietzsche hat weise gesprochen, als er sagte: „Wer ein Warum zum Leben hat, erträgt fast jedes Wie.“ Haben Sie einen Beweggrund, etwas zu tun, wird es einfacher, daran festzuhalten, wenn Hindernisse und Widerstände auftauchen. Ihr „Warum“ hilft Ihnen, weiterzumachen. Es gibt Ihnen einen Zweck, Leidenschaft und auch Stärke. Doch wie können Sie herausfinden, was Ihr „Warum“ ist? Beginnen Sie, indem Sie sich folgende Fragen stellen und notieren Sie die Antworten, die Ihnen in den Sinn kommen.

Für wen und für was empfinden Sie die größte Leidenschaft?

Was möchten Sie hinterlassen? Wie soll man sich an Sie erinnern?

Was sind Ihre Stärken und wie nutzen Sie diese, um andere zu inspirieren?

Sehen Sie sich die Antworten an, wenn Sie die Fragen beantwortet haben. Sticht Ihnen etwas besonders ins Auge? Gibt es einen roten Faden oder ein Motiv, das alles verbindet? Finden Sie die Worte und Sätze, die Sie am stärksten in Ihrem Innersten fühlen. Fassen Sie alles in einen Satz zusammen, den Sie im Gedächtnis behalten und oft rezitieren können. Der Satz soll Ihr Mantra werden.

Dies ist Ihr „Warum“, ihr Beweggrund: Dafür kämpfen Sie. Unbewusst wird dieses Mantra die Dinge formen, an die Sie glauben, sowie die Linse schleifen, durch die Sie die Welt sehen. Ihr „Warum“ ist wunderschön und einzigartig für Sie. Haben Sie ein klares Bild von Ihrem „Warum“, verlieren Dinge an Bedeutung, die nicht so wichtig sind. Das beinhaltet Ängste, Ausreden und Umstände, die Sie davor abhalten, im Leben vorwärts zu gehen. Haben Sie Ihr „Warum“ bestimmt, bekommt Ihr Leben einen Zweck. Sie ziehen Dinge und Menschen an, die Sie brauchen. Es wird für Sie leichter werden, etwas Schwieriges zu tun, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Lernen Sie Ihr „Warum“ kennen. So werden Sie Ihren Tag besser nutzen, jeden Tag.

 

Kontinent auswählen

Region auswählen

Ort auswählen

Sprache auswählen